Kehrichtabfuhr Turtmanntal 2015

Der Kehricht im Turtmanntal wird an folgenden Daten abgeholt:

PDF

Wohnbauförderung Turtmann-Unterems

Der Gemeinderat hat beschlossen, die Weisungen über die Wohnbauförderung anzupassen. Neu beträgt die Wohnbauförderung für Altbauten (Mindestalter 50 Jahre) und historisch schützenswerten Gebäuden Fr. 3'000.-- pro ARA Wohneinheit (bisher Fr. 2'000.--).

Richtlinien Wohnbauförderung ab 2015

Formular Wohnbauförderung

Pfarrkirche Unterems / Glockenaufhängung

Bei den jährlichen Kontrollen wurde bei der Aufhängung der Kirchenglocken in Unterems Mängel festgestellt, welche dringend behoben werden müssen. Der Renovationsauftrag wurde der Firma Muss Kirchturmtechnik AG, Triengen, erteilt.

Hochwasserschutz Turtmännu, Arbeitsvergabe

Der Kanton verlangt, hydraulische und geschiebetechnische Abklärungen über die Gefährdung der Gemeinde Turtmann-Unterems durch die Turtmännu bei grossen Hochwasserereignissen auszuarbeiten. Die Arbeiten wurden dem Fachbüro Hunziker, Zarn & Partner, Aarau, vergeben. Die ebenfalls erforderlichen Querprofile werden durch das Ingenieurbüro Rudaz + Partner, Siders, aufgenommen.

Homepage Turtmann-Unterems

Der Gemeinderat hat beschlossen, die Homepage anzupassen, damit sie kompatibel ist für Smartphones und Tablets.

Eidg. und Kant. Abstimmungen vom 14. Juni 2015

Öffnungszeiten Stimmbüro Turtmann

Samstag, 13. Juni 2015 von 18.30 - 19.30 Uhr

Sonntag, 14. Juni 2015 von 09.30 - 10.30 Uhr



Öffnungszeiten Stimmbüro Unterems

Sonntag, 14. Juni 2015 von 09.30 - 10.30 Uhr

Strassensperrung Rotigen-Meiden-Obersten

Aufgrund eines Erdrutsches ist die Strasse zwischen Rotigen und Meiden-Obersten bis auf weiteres gesperrt.

Kolumbarium Friedhof Turtmann

Auf dem bestehenden Friedhof soll ein Gemeinschaftsgrab (Kolumbarium) errichtet werden. Die Planung wurde dem Landschaftsarchitekten Imahorn aus Brig vergeben. Die Arbeiten werden begleitet durch eine speziell eingesetzte Kommission bestehend aus Pfarrer Miron Hanus, Hischier Daniela, Jäger Walter, Jäger Uli und Cina Cédric.

Kopfweidenprojekt

Auf dem Territorium von Turtmann sind 402 Kopfweiden inventarisiert. Viele der Kopfweiden weisen ein erhöhtes Alter der Ausschläge auf. Die milden Winter und die damit verbundenen Nassschneeniederschläge setzen diesen Kopfweiden arg zu. Das Forstrevier Leuk und Umgebung hat im Auftrag der Burgergemeinde ein Projekt zum Erhalt der Kopfweiden erarbeitet. Die Gemeinde Turtmann-Unterems beteiligt sich an der Umsetzung des Projektes.

Vorstudie Hochwasserschutz Turtmännu

Die Vorstudie für den Hochwasserschutz der Turtmännu zwischen dem Wasserfall und der Rhonemündung des Büros BINA SA ist abgeschlossen. In der Studie wird aufgezeigt, dass die Gemeinde Turtmann-Unterems die Umsetzung der geplanten Mauererhöhung entlang des rechten Turtmännu-Ufers zwischen der Zanella Holz AG bis zur Strasse T9 sowie den Objektschutz im Bereich der Zanella AG als prioritäre Massnahmen betrachtet.

Hochwasserschutz Tennbach

Das Vorprojekt mit dem technischen Bericht zur Sanierung des Tennbaches des Ingenieurbüros Teysseire & Candolfi ist abgeschlossen. Der Bericht beschreibt die aktuelle Gefahrensituation im Gebiet Tennen, die Schutzziele, das Schadenpotential, die Schutzmassnahmen und die Gefährdung nach Vornahme der Schutzmassnahmen.

Revision Bau- und Zonenreglement

Gemäss Artikel 34ff des „Ausführungsgesetz zum Bundesgesetz über die Raumplanung" vom 23. Januar 1987 und den Änderungen vom 01. Dezember 1998 (Stand 01.01.2015) liegt die vom Gemeinderat beschlossene Revision des Bau- und Zonenreglementes zur Einsichtnahme öffentlich auf.

Im Rahmen der Fusion der Gemeinden Turtman und Unterems müssen alle Reglemente erneuert werden. Das nun vorliegende Bau- und Zonenreglement ist die Zusammen-führung der bestehenden Reglemente der früheren Gemeinden, angepasst an die aktuelle Gesetzgebung.

Zur Einsprache berechtigt sind Personen, die durch die Planungsmassnahmen berührt sind und ein schutzwürdiges Interesse an deren Aufhebung oder Änderung haben. Einsprachen sind begründet und schriftlich innert 20 Tagen an den Gemeinderat zu richten. Wer nicht fristgerecht Einsprache erhebt, kann im weiteren Verfahren seine Rechte nicht mehr geltend machen, ausser es werden später Änderungen am Nutzungszonenplan oder an den Reglementen vorgenommen.

Die Unterlagen können auf der Gemeindekanzlei von Turtmann und Unterems während den üblichen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Auflage Bau- und Zonenreglement

Aufhebung Wintersperre Turtmanntal

Die Wintersperre ins Turtmanntal wird am 29. April 2015 ab 17.00 Uhr aufgehoben.

Schliessung der illegalen Deponie Zär Linnu

Die Gemeinde Ergisch sieht sich gezwungen, das Deponieren von Materialien und Abfällen aller Art auf der illegalen Deponie "Zär Linnu" ab sofort zu verbieten. Zuwiderhandlungen werde mit einer Busse geahndet.

Die Bewirtschafter der Rebparzellen "Zär Linnu" können das Sarment auf die Deponie Tuminen bringen. Diese ist von März bis November jeweils am Samstag von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr geöffnet.

Löschwasserversorgung Gedeckter Einschnitt Turtmann

Im Rahmen des Autobahnbaus muss der gedeckte Einschnitt Turtmann mit Betriebs- und Löschwasser versorgt werden. Eine Studie hat aufgezeigt, dass die Anforderungen über das Trinkwassernetz der Gemeinde Turtmann-Unterems sichergestellt werden können. Der Bau eines neuen Reservoirs wird notwendig. Die Gemeinde tritt als Bauherrin auf, das Astra übernimmt die Kosten, die in direktem Zusammenhang mit der Löschwasserversorgung stehen. Zusätzlich stellt das Astra Gelder zur Verfügung für die Sanierung der Trinkwasserversorgung auf den Abschnitten, welche für die Löschwasserversorgung genutzt werden und in den kommenden Jahren saniert werden muss.

Belagsarbeiten

Ab 06. Mai 2015 wird die Bergmattenstrasse neu asphaltiert. Im Anschluss daran folgt die Asphaltierung der Balmergasse.

Öffentliche Auflage Gefahrenzonen (nivo-glaziale Naturgefahren)

In Anwendung von Art. 41 des kantonalen Gesetzes über den Wald und die Naturgefahren vom 14. September 2011 sowie von Art. 16 des kantonalen Gesetzes über den Wasserbau vom 15. März 2007 und im Einvernehmen mit dem Departement für Verkehr, Bau und Umwelt liegt auf der Gemeindekanzlei Turtmann-Unterems der Gefahrenzonenplan (Gefährdung durch Lawinen) des gesamten Gemeindegebiets zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Die Unterlagen (Pläne und Vorschriften) können auf der Gemeindekanzlei von Turtmann während der Öffnungszeiten eingesehen werden. Bemerkungen und allfällige begründete Einsprachen sind innerhalb von 30 Tagen nach Bekanntmachung der Auflage bei der Gemeindeverwaltung einzureichen.

Deckschicht Industriestrasse

Aufgrund der schlechten Witterung, konnte die Deckschicht in der Industriestrasse Turtmann noch nicht eingebracht werden. Die Arbeiten werden sobald als möglich ausgeführt. Eine provisorische Zufahrt über die Umfahrungsstrasse ab Kreisel Kantonsstrasse wird signalisiert.

Interkommunaler Krisenstab Turtmann-Unterems / Oberems

Am 31. März 2015 fand die Startsitzung des Interkommunalen Krisenstabs Turtmann-Unterems / Oberems statt. Die Mitglieder des Krisenstabs sind im untenstehenden Organigramm ersichtlich.

Organigramm

Berieseln von Garten- und Rasenflächen 2015

Um einer Trinkwasserknappheit vorzubeugen, werden ab sofort, wie letztes Jahr, folgende Berieselungszeiten eingeführt:

Berieseln von Garten- und Rasenflächen mit Trinkwasser an Werktagen
-> Morgens von 07.00 Uhr - 09.00 Uhr
-> Abends von 19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Am Sonntag ist das Berieseln verboten.
Wiesen mit Trinkwasser zu berieseln ist immer verboten.

Wir bitten die Bevölkerung diese Anweisungen zu befolgen. Fehlbare werden angezeigt.

Werkhof im Zeughaus Tufetsch

Ab sofort befindet sich der Werkhof der Gemeinde Turtmann-Unterems im Zeughaus Tufetsch. Der Innenausbau ist soweit abgeschlossen, so dass die neuen Räumlichkeiten bezogen werden konnten.

Am Samstag, 14. November 2015 findet ein Tag der offenen Tür statt, an welchem sowohl der Werkhof als auch das Feuerwehrlokal der Bevölkerung für eine Besichtigung offen stehen.

  

 Werkhof

 

 

Eigenmietwerte 2014

Die Eigenmietwerte für die Steuererklärungen 2014 bleiben unverändert gegenüber der Steuerperiode 2013.

pdf

 

Grünabfuhr

Der Gemeinderat hat beschlossen, das Angebot der Grünabfuhr für das kommende Jahr unverändert zu belassen. Grünabfälle, Laub, Schnittgut und Rasen können nach wie vor in Turtmann beim Häckselplatz Windschnidi und in Unterems bei der Deponie Sand abgegeben werden. Die Abgabestellen sind von Ende Februar bis Ende November jeweils von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Die Gebühr beträgt Fr. 5.-- pro m3, im Minimum Fr. 5.-- pro Ablieferung.

Parkkontrollen

Der Staatsrat hat das Parkplatzreglement der Gemeinde Turtmann-Unterems homologiert. Der Gemeinderat hat beschlossen, die Sicherheitsfirma Sidiwa mit der Kontrolle des ruhenden Verkehrs zu beauftragen.

Die Kontrollen werden ab 01. Oktober 2014 gemäss Parkplatzreglement auf dem gesamten Territorium von Turtmann und Unterems durchgeführt. Diese Regelung gilt zurzeit noch nicht für das Turtmanntal. Ebenfalls das unerlaubte Abstellen von Gerätschaften auf dem Flugplatz sowie der Rollpiste wird gebüsst. Parkkarten können auf der Gemeindekanzlei in Turtmann und Unterems zu folgenden Konditionen bezogen werden.

Tagesparkkarte     Fr.      2.--

Monatsparkkarte   Fr.    20.--

Jahresparkkarten   Fr.  240.--

Wir ersuchen alle Verkehrsteilnehmer, sich an die Vorschriften zu halten und danken für das Verständnis.

PDF

Infoblattkommission

In der Redaktionskommission des Infoblattes Turtmann-Unterems ist ein Sitz frei. Interessierte können sich auf der Gemeindekanzlei melden.
Agenda | Alle Einträge
 

Mai
28

28.05.2015

Mai
29

29.05.2015

Mai
29

29.05.2015

Mai
30

30.05.2015

gemeindekanzlei

Gemeindekanzlei
TURTMANN-UNTEREMS
Dorfstrasse 26
Postfach 53
CH-3946 Turtmann

T +41 27 932 50 25
F +41 27 932 50 29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
turmann
 
Schalteröffnungszeiten
Turtmann:
Montag geschlossen  
Dienstag–Freitag
10:00–12:00 Uhr,
15:00–17:00 Uhr
   
unterems Schalteröffnungszeiten
Unterems:
Mo 16:00–18:00 Uhr
Do 09:00–11:00 Uhr
T +41 27 932 24 54